Das größte Konkurrent für Buriti-Öl! Lernen Sie die Wirkung des Arganöls besser kennen!

Nanoil Arganöl für Haare

Buriti-Öl ist eine reiche Quelle von Vitaminen und eine sehr gute Unterstützung für die Haare mit geringer Porosität… das ist eigentlich ein Öl nur für die Haare mit geringer Porosität. Wenn Ihre Haare also auf das reine Buriti-Öl falsch reagieren, haben sie wahrscheinlich eine andere Porosität. Die Pflege mit dem Buriti-Öl bringt dann leider keine Effekte – ganz im Gegenteil: Eine solche Pflege kann sogar bewirken, dass die Haare kraus und trocken werden. Um für die Haare auf beste Art und Weise zu sorgen, sollten Sie ein solches Öl wählen, das mehr gute Fettsäuren enthält, denn Buriti-Öl besitzt vor allem gesättigte Fettsäuren. Eine ideale Lösung – von den Haaren mit geringer Porosität, über die Haare mit normaler Porosität, bis hin zu den Haaren mit hoher Porosität – ist Arganöl. Wissen Sie, dass es zur Gruppe der besten Öle der Welt gehört? Sein Geheimnis steckt jedoch in der Qualität.  

Warum verliert Buriti-Öl gegen Arganöl?

Buriti-Öl ist nicht perfekt. Es ist ziemlich dicht und enthält viele gesättigte Fettsäuren im Vergleich zum Arganöl, das eine ideale Konzentration von Omega-Fettsäuren besitzt.

Buriti-Öl hat eine feste Konsistenz, deswegen muss es vor der Anwendung erhitzt werden. Blonde Haare kann es färben, deshalb sollte es nur von Zeit zu Zeit verwendet werden. Das bewirkt leider, dass die Regeneration länger dauert. Arganöl ist zweifellos effektiver. Buriti-Öl kann darüber hinaus komedogen wirken – in der Hautpflege sollte es vernünftig verwendet werden.

Lernen Sie ein Öl kennen, das besser als Buriti-Öl ist!

Arganöl kann nicht nur in der Haarpflege, aber auch mit Erfolg in der Hautpflege verwendet werden. Es ist multifunktional und sorgt für jeden Haartyp, z.B. für gefärbte, reife, helle, graue, glanzlose, trockene, fettige und normale Haare. Arganöl sorgt auch für die Kopfhaut, hemmt den Haarausfall, verbessert die Struktur der Haare, stärkt die Wurzeln und macht die Haare dichter.

Arganöl ist jedoch nicht nur in den Friseursalons sehr beliebt. Das ist auch ein gutes, verjüngendes Gesichtsserum und ein Öl gegen Cellulite, das wirksam sogar Dehnungsstreifen reduziert.

Arganöl ist darüber hinaus eine sehr gute Behandlung, die geschwächte Nägel stärkt.

Nanoil Arganöl in der Hautpflege

Das ist wichtig!

Um gewünschte Effekte zu bekommen, müssen Sie das reine Arganöl von höchster Qualität wählen. Greifen Sie nach dem besten Produkt, also nach dem Nanoil Arganöl. Das ist eines der populärsten, natürlichen Kosmetikprodukte.

Nanoil Arganöl – wichtigste Informationen

Haartyp: jeder Haut- und Haartyp

Kopfhaut: jeder Kopfhauttyp

Eigenschaften: Arganöl von Nanoil spendet Feuchtigkeit, liefert notwendige Nährstoffe, regeneriert und schützt

Formel: leichte, organische Konsistenz

Verpackung: Flasche aus schwarzem Glas, Pipette

Fassungsvermögen: 50 ml

Preis: angemessen

Wichtigste Inhaltsstoffe: ungesättigte Fettsäuren in einer idealen Konzentration, Vitamin E, Phytosterine, Flavonoide, UV-Filter

Das Nanoil Arganöl ist ein einzigartiges Kosmetikprodukt, das uns mit einer hohen Qualität überrascht. Das ist eines der am häufigsten empfohlenen Kosmetiköle – es bekommt die besten Bewertungen, und die Qualität bestätigt das Ecocert-Siegel. Es ist multifunktional, denn es eignet sich nicht nur für die Haarpflege. Das Nanoil Arganöl kann nämlich mit Erfolg auch in der Gesichts-, Körper- und Nagelpflege verwendet werden. Das ist darüber hinaus eine ideale Basis für hausgemachte Kosmetikprodukte.

Nanoil Arganöl – wie wird es verwendet?

Es gibt hier wirklich viele Anwendungsmöglichkeiten – nur unsere Vorstellungskraft kann uns hier beschränken!

Unten finden Sie beliebte Anwendungsmöglichkeiten des Arganöls von Nanoil:

  • als ein selbständiges Produkt: direkt auf Haut (Körper, Gesicht), Haare, Nägel;Nanoil Arganöl das beste Öl für Haare
  • unabhängig von anderen Pflegeprodukten, Seren, Cremes;
  • als eine Basis für ätherische Öle;
  • als ein straffendes Massage-Öl gegen Cellulite;
  • zur Haarpflege als eine Maske oder ein Serum;
  • als ein regenerierendes Öl nach der Haarentfernung und dem Sonnenbad;
  • als ein konzentriertes Serum zur Pflege der Haut um die Augen herum;
  • als ein Öl zur Oil Cleansing Method (Gesichtsreinigung mit natürlichen Ölen);
  • als ein Produkt zur Nagelpflege;
  • als ein zusätzlicher Inhaltsstoff für Masken, Peelings, Haarspülungen und Körperlotionen;
  • als eine Basis für hausgemachte Pflegeprodukte;

Entdecken Sie andere Eigenschaften und überraschende Tatsachen über das Nanoil Arganöl! Besuchen Sie die Website www.nanoil.de/arganoel

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *